Mahle Lithium-Carbon-Batterie

Ladezeit nur 90 Sekunden

Lithium-Carbon-Batterie von Mahle

Der Automotive-Zulieferer Mahle hat ein Batteriekonzept vorgestellt, das durch die Kombination von Superkondensator und Lithium-Ionen-Batterie eine Ladezeit von nur 90 Sekunden realisieren soll.

Die Vorteile zweier physikalisch unterschiedlicher Energiespeicher hat Mahle Powertrain, ein Geschäftsbereich des in Stuttgart ansässigen Suppliers, in einem Batteriekonzept kombiniert. Während Kondensatoren elektrische Ladung schnell aufnehmen können, ist ihre Kapazität relativ gering. Batterien hingegen besitzen eine hohe Kapazität, benötigen jedoch eine große Ladedauer.

Die jüngst auf dem Aachen Colloquium Sustainable Mobility vorgestellte Lithium-Carbon-Batterie kombiniert die Vorzüge beider Konzepte in einem System. Sie verfügt über die Leistungsdichte eines Lithium-Ionen-Akkus, soll sich jedoch in nur 90 Sekunden aufladen lassen. Zudem soll sie unanfällig gegen sogenannte Runaways sein, bei denen es kettenreaktionsartig zu einer Überhitzung der einzelnen Zellen kommt.

Die Kapazität der Lithium-Carbon-Batterie ist derzeit allerdings noch recht gering, weshalb sie zunächst für kompakte Lieferfahrzeuge im Innenstadtbereich konzipiert ist. Mahle weist darauf hin, dass die gezeigte Batterie noch kein serienreifes Produkt ist, sondern lediglich den aktuellen Entwicklungsstand demonstrieren soll.

Weitere Informationen

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

Ihre Vorteile als Abonnent

Satter Inhalt, fairer Preis!

  • E-Paper zum Vorzugspeis von nur 0,60 Euro pro Ausgabe
  • Kostenloser Zugang zum digitalen MOTORRAD NEWS- und Motorradfahrer-Archiv
  • Bis zu 20% Preisvorteil beim Kauf ausgewählter Produkte in unserem Shop
  • Flatrate für die Tour-Datenbank zum Vorzugspreis von nur 9,90 Euro pro Jahr
  • Kein Risiko! Sie können das Jahresabonnement nach dem ersten Bezugsjahr jederzeit kündigen

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren