Moto Guzzi Fast Endurance Trophy 2022

Mit neuer Einheitsmaschine

Moto Guzzi Fast Endurance Trophy 2022

Der Moto Guzzi Markencup Fast Endurance Trophy geht 2022 in seine vierte Saison. Alle Teams starten mit einer Rennversion des 850-Kubik-Twins V7.

Rennsport für Jedermann verspricht der Markencup Moto Guzzi Fast Endurance Trophy. Das heißt: Keine Lizenz ist notwendig und gefahren wird mit einer Einheitsmaschine, so dass teure Tuning-Exzesse keine Rolle spielen.

Basis des neuen Racers ist die V7 mit dem aktuellen 850er V-Twin. Der GCorse Racing Kit, der die Serienmaschine in eine V7 Trofeo verwandelt, wurde von den Gebrüdern Guareschi entwickelt, renommierten Rennprofis mit jeder Menge Guzzi-Erfahrung.

Der Kit umfasst unter anderem Federbeine von Öhlins, eine Frontmaske mit Startnummernfeld statt Scheinwerfer, seitliche Startnummerntafeln, einen Bugspoiler sowie eine Sportauspuffanlage. Einheitsbereifung kommt von Pirelli in Form des Phantom Sportscomp RS.

Moto Guzzi V7 Trofeo
2 Bilder
Moto Guzzi V7 Trofeo

  Moto Guzzi V7 Trofeo

Insgesamt sind sechs Läufe für die 2022er Trophy angesetzt, inklusive einem Nachtrennen. Der Saisonauftakt ist für das Wochenende vom 14. bis 15. Mai in Vallelunga geplant. Zwei Rennen à 60 Minuten gilt es zu absolvieren.

Die Serie wird von jeweils zwei Fahrern im Team bestritten. An den Rennwochenenden nimmt jeder Fahrer an zwei 20-minütigen Trainings teil, in denen die Startaufstellung ermittelt wird. Während jeder Runde können die einzelnen Teammitglieder nur 15 Minuten lang auf der Strecke fahren. Die häufigen Fahrerwechsel sollen zur Belebung der Rennen beitragen, und die Teams können während der Boxenstopps nicht auftanken. Moto Guzzi erwartet mehr als 30 Teams in der Startaufstellung, aber nur die 15 bestplatzierten Teams jedes Rennens erhalten Meisterschaftspunkte.

Weitere Informationen

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

Ihre Vorteile als Abonnent

Satter Inhalt, fairer Preis!

  • E-Paper zum Vorzugspeis von nur 0,60 Euro pro Ausgabe
  • Kostenloser Zugang zum digitalen MOTORRAD NEWS- und Motorradfahrer-Archiv
  • Bis zu 20% Preisvorteil beim Kauf ausgewählter Produkte in unserem Shop
  • Flatrate für die Tour-Datenbank zum Vorzugspreis von nur 9,90 Euro pro Jahr
  • Kein Risiko! Sie können das Jahresabonnement nach dem ersten Bezugsjahr jederzeit kündigen

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren