MV Agusta Rush, Modell 2021

Neue Elektronik

MV Agusta Rush, Modell 2021

Das »aggressivste Naked Bike aller Zeiten« soll die neue Rush nach dem Willen der Marketingstrategen bei MV Agusta sein. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, wurde das Erscheinungsbild fürs aktuelle Modelljahr nochmals deutlich nachgeschärft.

Bei der technischen Basis musste sich nur der Reihenvierzylinder tiefgreifendere Modifikationen gefallen lassen. Die Nockenwellen besitzen geänderte Profile und die Ventile laufen in neuen Führungen. Wie auch bei den Dreizylindern sollen zahlreiche DLC-beschichtete Elemente die innere Reibung des Aggregats mindern und damit seinen Wirkungsgrad verbessern.

Das neu programmierte Motormanagement liefert in Verbindung mit den geänderten Steuerzeiten und einem neuen Krümmer die Voraussetzungen für die Euro-5-Homologation. Die Spitzenleistung von 208 PS bei 13.000 Umdrehungen bleibt erhalten. Nur das maximale Drehmoment sinkt geringfügig um einen halben Newtonmeter auf nun 116,5 Nm bei 11.000 Touren.

Komplett neu ist das Elektronikpaket der 2021er Rush. Es ist mit einem neuen Trägheitssensor sowie dem MK100-Modul des Zulieferers Continental ausgestattet. Wheelie-Kontrolle, Kurven-ABS und Lauch Control sollen die Urgewalt des Vierzylinders im Zaum halten. Zentrale Infoeinheit des Systems ist das ein TFT-Display mit integrierter Navigation, Bluetooth-Konnektivität und GPS-Tracking.

Die MV Agusta Rush des Modelljahrgangs 2021 ist auf 300 Exemplare limitiert. Ihr Preis liegt in Deutschland bei 38.800 Euro.

Weitere Informationen

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

Ihre Vorteile als Abonnent

Satter Inhalt, fairer Preis!

  • E-Paper zum Vorzugspeis von nur 0,60 Euro pro Ausgabe
  • Kostenloser Zugang zum digitalen MOTORRAD NEWS- und Motorradfahrer-Archiv
  • Bis zu 20% Preisvorteil beim Kauf ausgewählter Produkte in unserem Shop
  • Flatrate für die Tour-Datenbank zum Vorzugspreis von nur 9,90 Euro pro Jahr
  • Kein Risiko! Sie können das Jahresabonnement nach dem ersten Bezugsjahr jederzeit kündigen

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren