Tourensportreifen Michelin Road 6

Mehr Negativprofil

Tourensportreifen Michelin Road 6

Mit dem Road 6 bringt Michelin die jüngste Generation des beliebten Tourensportreifens auf den Markt. Zahlreiche Modifikationen im Detail sollen die Performance weiter verbessern.

20 Jahre nach der Einführung des Pilot Road erscheint der Tourensportreifen von Michelin in seiner sechsten Generation. Seit 2018 unter der auf »Road« verkürzten Bezeichnung vermarktet, soll der Road 6 die Erfolgsgeschichte nun fortschreiben.

Auffälligste Neuerung ist die überarbeitete Profilgestaltung mit einem höheren Negativanteil. Sinn des neuen Designs ist eine verbesserte Durchschneidung des Wasserfilms auf der Fahrbahnoberfläche sowie eine effektivere Wasserabfuhr. Michelin verspricht 15 Prozent mehr Nasshaftung im Vergleich zum Road 5.

Die bisher ausschließlich beim Hinterreifen verwendete Zwei-Komponenten-Mischung mit harter Mitte und weichen Flanken kommt beim Road 6 auch beim Vorderreifen zum Einsatz. Zu guter Letzt soll die Laufleistung gegenüber dem Fünfer wegen der Änderungen im Profil sowie im Materialmix zehn Prozent höher sein. Der neue Michelin Road 6 ist in sechs Vorderrad- und acht Hinterradgrößen im Handel. Dazu kommt eine GT-Version mit verstärkter Karkasse für schwere Motorräder.

Weitere Informationen

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

Ihre Vorteile als Abonnent

Satter Inhalt, fairer Preis!

  • E-Paper zum Vorzugspeis von nur 0,60 Euro pro Ausgabe
  • Kostenloser Zugang zum digitalen MOTORRAD NEWS- und Motorradfahrer-Archiv
  • Bis zu 20% Preisvorteil beim Kauf ausgewählter Produkte in unserem Shop
  • Flatrate für die Tour-Datenbank zum Vorzugspreis von nur 9,90 Euro pro Jahr
  • Kein Risiko! Sie können das Jahresabonnement nach dem ersten Bezugsjahr jederzeit kündigen

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren