Triumph Speed Triple 1200 RR

Café Racer mit 180 PS

Triumph Speed Triple 1200 RR

Mit der neuen Speed Triple 1200 RR ergänzt Triumph die Dreizylinderbaureihe um einen Café Racer mit klassisch geschnittener Verkleidung.

Anfang des Jahres führte Triumph mit der Speed Triple RS die jüngste Generation der sportlichen Baureihe ein. Der Dreizylinder legte um satte 30 Pferdestärken auf jetzt 180 PS gegenüber dem Vorgängermodell zu. In Verbindung mit einem um 10 Kilogramm gesenkten Gewicht kann die jüngste unverkleidete Speedy ein um 25 Prozent verbessertes Leistungsgewicht verbuchen. Serienmäßig sind Quickshifter, Kurven-Traktionskontrolle und -ABS, fünf Fahrmodi inklusive Track-Modus sowie ein Tempomat an Bord.

Nun gibt es mit der Speed Triple 1200 RR auch eine verkleidete Variante mit dem potenten Drilling. Die rahmenfeste Verkleidung umfasst seitlich einen Rundscheinwerfer und wird von einer transparenten Scheibe abgeschlossen. Triumph hat sich große Mühe gegeben, den edlen Look der Halbschale auch aufs Cockpit zu übertragen. Hierzu wurden die Kabel versteckt verlegt, und Carbon-Einsätze unterstreichen den Qualitätsanspruch. Kohlefaserapplikationen finden sich übrigens auch am Tank, und Vorderradkotflügel sowie Seitenteile sind vollständig aus dem Faserverbundwerkstoff gefertigt.

Triumph Speed Triple 1200 RR
5 Bilder
Triumph Speed Triple 1200 RR
Triumph Speed Triple 1200 RR
Triumph Speed Triple 1200 RR

 Die neue Triumph Speed Triple 1200 RR

Auch technisch finden nur die feinsten Komponenten Verwendung. Die Stylema Bremsen mit gekoppeltem Bremssystem von Brembo teilt sich die neue RR mit dem Schwestermodell RS. Hinzukommt ein neues elektronisch einstellbares semiaktives Smart EC 2.0 Fahrwerk von Öhlins. Als Infozentrale dient ein farbiges 5-Zoll-TFT-Instrument mit umfangreicher Konnektivität.

Promotion-Video von Triumph zur neuen Speed Triple 1200 RR

Ein niedriger Clip-On-Lenker, angepasste Fußrasten und eine bequeme Sitzhöhe von 830 Millimetern unterstreichen den Café-Racer-Charakter.

Erhältlich ist die Speed Triple 1200 RR in zwei Metallic-Farbkombinationen: Zur Wahl stehen das Farbschema Red Hopper/Storm Grey sowie die Kombination Crystal White/Storm Grey mit goldenen Details. Beide Varianten werden serienmäßig mit einem farblich abgesetzten Verkleidungskiel unter dem Motor sowie einer jeweils farblich passenden Sitzabdeckung geliefert. Diese kann mit wenigen Handgriffen alternativ zum ebenfalls serienmäßigen Soziussitz montiert werden. Erhältlich sein soll die neue RR ab Januar 2022, die Preise beginnen bei 20.400 Euro.

Weitere Informationen

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

Ihre Vorteile als Abonnent

Satter Inhalt, fairer Preis!

  • E-Paper zum Vorzugspeis von nur 0,60 Euro pro Ausgabe
  • Kostenloser Zugang zum digitalen MOTORRAD NEWS- und Motorradfahrer-Archiv
  • Bis zu 20% Preisvorteil beim Kauf ausgewählter Produkte in unserem Shop
  • Flatrate für die Tour-Datenbank zum Vorzugspreis von nur 9,90 Euro pro Jahr
  • Kein Risiko! Sie können das Jahresabonnement nach dem ersten Bezugsjahr jederzeit kündigen

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren