Aprilia Tuono 660

Sportlicher Roadster

Aprilia Tuono 660

Aprilia erweitert das Naked-Bike-Angebot um die Tuono 660. Technisch basiert die Zweizylindermaschine auf der neuen RS 660.

Aprilia stellt der kürzlich präsentierten RS 660 ein weitgehend unverkleidetes Modell an die Seite. Nach Tradition des Hauses hört der Roadster auf den Namen Tuono – zu deutsch »Donner«. Die Basis der neuen Mittelklasse-Baureihe bildet der mit der RS 660 eingeführt Zweizylinder-Parallel-Twin.

Aus 659 Kubikzentimetern schöpft der Zweizylinder 95 Pferdestärken. Mit einem Hubzapfenversatz von 270 Grad auf kräftigen Durchzug ausgelegt, liefert der Twin 67 Newtonmeter maximales Drehmoment. Der kernige Antritt wird bei der Tuono durch eine gegenüber der RS verkürzte Endübersetzung nochmals verstärkt.

Fünf verschiedene Kennfelder stellt das Motormanagement zur Verfügung, die neben der Leistungsabgabe auch die Eingriffsintensität des ABS beeinflussen. Das Elektronikpaket umfasst eine mehrstufige Traktionskontrolle, Wheelie Control, Cruise Control sowie eine variable Motorbremse.

Aprilia Tuono 660 - Schwarz Concept
5 Bilder
Aprilia Tuono 660 - Gold Acid

 Die neue Aprilia Tuono 660

Zwar als Naked Bike beworben, ist die Tuono 660 dennoch nicht gänzlich unverkleidet. Das Cockpit mit seinem TFT-Farbdisplay verbirgt sich hinter einer kleinen rahmenfesten Verkleidung, in die drei LED-Scheinwerfer integriert sind. Seitliche Verkleidungsteile im Bereich des Kühlers sowie ein Kiel, der den Endschalldämpfer integriert, runden das Erscheinungsbild ab.

Das Chassis der Tuono bietet wie bei der RS 660 gehobenen Standard mit Brückenrahmen und asymmetrischer Zweiarmschwinge aus Aluminium-Druckguss, direkt angelenktem, in Federvorspannung und Zugstufendämpfung einstellbarem Zentralfederbein und ebenfalls einstellbarer 41er Upside-Down-Gabel von Kayaba.

Bremsscheiben mit 320 Millimetern Durchmesser sind in Verbindung mit radial montierten Bremssätteln und einer radialen Bremspumpe für die Verzögerung zuständig.

Gegenüber der sportlichen RS sorgt auf der Tuono 660 ein breiter Superbike-Lenker für eine aufrechtere Sitzposition.

Die neue Aprilia Tuono 660 ist in den drei Farbvarianten Schwarz Concept, Grau Iridium sowie in Gold Acid erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 10.550 Euro.

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren