BMW Motorrad Esports Challenge

Preise zu gewinnen

BMW Motorrad Esports Challenge

Auch BMW Motorrad engagiert sich im Esport – virtuellen Rennen auf Spielekonsolen. Mit animierten M 1000 RR können sich Gamer jetzt im Rennspiel RIDE 4 messen und Preise gewinnen.

In seiner seit September 2020 verfügbaren vierten Generation überzeugt das Rennspiel RIDE seine Fans mit maximalem Realismus. Naturgetreu animierte Motorräder treten auf virtuellen Kursen gegeneinander an, die den Originalen bis ins Detail nachgebildet sind. Das Game kann auf Konsolen ebenso gespielt werden wie auf dem PC.

BMW Motorrad hat nun eine »Esports Challenge« ausgeschrieben, die in RIDE 4 ausgetragen wird. Die Teilnehmer können auf originalgetreuen M 1000 RR in die Rollen der Werksfahrer Tom Sykes oder Michael van der Mark schlüpfen und an ihren virtuellen Rundenzeiten arbeiten.

Insgesamt gibt es drei »Weekly Challenges«, die parallel zur realen FIM Superbike World Championship ausgetragen werden. Die erste Runde fand bereits zwischen dem 26. April und 2. Mai statt. Runde zwei läuft diese Woche, und die dritte »Weekly Challenge« ist von 27. September bis zum 3. Oktober angesetzt.

Um an der offiziellen Wertung teilnehmen zu können, müssen sich die Spieler auf der Esports-Seite von BMW Motorrad registrieren.

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren