BMW R 1250 RS

Soloheck als Sonderausstattung

BMW R 1250 RS, Modell 2023

Ein erweiterter Ausstattungsumfang, ein größeres Angebot an Sonderausstattung sowie zwei neue Modellvarianten: Das sind die wichtigsten Neuerungen für den Sporttourer BMW R 1250 RS für das Modelljahr 2023.

Nach dem Roadster »R« präsentiert BMW Motorrad nun auch den Sporttourer »RS« in der 2023er Konfiguration. Technische Innovationen haben sich die Münchner angesichts eines ausentwickelten Konzepts und dem nahenden Modellwechsel geschenkt. Stichwort »schenken«: Kunden des jüngsten Modells erhalten zahlreiche Ausstattungsdetails, die bislang aufpreispflichtig waren, bereits in der Grundkonfiguration. Hierzu zählen das LED-Tagfahrlicht, neue LED-Blinker, das teilintegrale ABS Pro sowie die Traktionskontrolle DTC, die Dynamic Brake Control (DBC), der Fahrmodus »Eco«, der Anzeigemodus »Core Screen Sport, der in Echtzeit unter anderem über Schräglage oder Regeleingriff informiert, eine USB-Buchse sowie der »Intelligente Notruf«.

BMW R 1250 RS
6 Bilder
BMW R 1250 RS Sport
BMW R 1250 RS Triple Black
BMW R 1250 RS
BMW R 1250 RS
BMW R 1250 RS

 BMW R 1250 RS, Modell 2023, in der Basislackierung Lightwhite uni sowie die Modellvarianten »Sport« und »Triple Black«

Dennoch können Käufer einer R 1250 RS des Jahrgangs 2023 mehr denn je in Ausstattung und Zubehör investieren. BMW hat das verfügbare Angebot deutlich erweitert. Neu ist beispielsweise eine Sitzheizung für Fahrer und Sozius, die Langstrecken bei mieser Witterung angenehmer machen soll. Ebenfalls als Sonderausstattung erhältlich sind ein Rohrlenker sowie ein Soloheck für sportliche Puristen. Wer seine RS weiter individualisieren will, wird im breit aufgestellten Angebot an Werkszubehör fündig.

Die neue R 1250 RS ist in der Basisfarbe Lightwhite uni in Verbindung mit einem schwarzen Rahmen erhältlich. Ergänzend bietet BMW zwei durchgestylte Modellvarianten an.

Die Variante »Sport« in den BMW-Motorsportfarben Weiß, Blau und Rot hebt die sportlichen Aspekte der R 1250 RS hervor. Die Ausführung »Triple Black« ist dem Namen entsprechend komplett dunkel gehalten.

In der Basiskonfiguration ist die BMW R 1250 RS für 15.990 Euro erhältlich. Nachdem das Nachfolgemodell mit dem 1300er Boxer nicht vor Sommer 2024 kommen dürfte, erhalten Kunden zu diesem Preis ein aktuelles und top ausgestattetes Motorrad.

Weitere Informationen

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren