Custom BMW R 18 M

R 18 M und R 18 Aurora

BMW R 18 Custom Bikes

Auf der Verona Motor Bike Expo vom 13. bis 16. Januar 2022 zeigt BMW Motorrad zwei Umbauten auf Basis der R 18: Die Dragster-inspirierte R 18 M sowie die im American Style gehaltene R 18 Aurora.

Die beiden Umbauten sind in Kooperation von BMW Motorrad Italien und dem nationalen Händlernetzwerk mit zwei Customizer-Größen entstanden. Bei der R 18 M handelt es sich um ein vom Redaktionsteam des italienischen Magazins LowRide entwickeltes und von American Dreams umgesetztes Projekt. Die R 18 Aurora wurde hingegen im Auftrag von BMW Motorrad Rom von Garage 221 entwickelt.

Die R 18 M tritt im sportlichen Dragster-Look auf, unterstrichen durch eine Lackierung in den BMW-Motorsportfarben. Während Antrieb und Elektronik unverändert blieben, modifizierten die Schrauber von American Dreams Fahrwerk, Fahrwerksabstimmung, Karosserie massiv und setzten auch diverse selbst entwickelte Teile ein.

Mit breiter Verkleidung im Stile der US-Cruiser aus den 1950er bis 1970er Jahren und Details wie »Batwing«-Kotflügeln betont die R 18 Aurora den Retro-Aspekt der R 18. Die Abgasanlage von Leo Vince dürfte den Spund des Big Boxer ungefiltert zur Geltung kommen lassen.

Weitere Informationen

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren