Billy Bolt gewinnt XL Lagares 2021

Triumph für Husqvarna

Bolt gewinnt XL Lagares

Unter strengen Hygienemaßnahmen fand mit dem XL Lagares in Portugal die erste Runde der FIM Hard Enduro World Championship statt. Den Sieg holte sich Billy Bolt, konnte jedoch keine Meisterschaftspunkte mitnehmen.

In einer verkürzten Version des Rennens, die aufgrund von Covid-Restriktionen in letzter Minute erforderlich wurde, holte sich Husqvarna-Pilot Billy Bolt den Sieg auf einer durch starken Regen besonders schwierigen Endurocross-Strecke beim XL Lagares in Portugal.

Der Brite gewann die ersten beiden Rennen und arbeitete sich nach einem Sturz in der ersten Runde des letzten Rennens zurück auf Platz zwei. Damit reichten seine drei kombinierten Ergebnisse, um den Gesamtsieg bei dem renommierten Rennen zu erringen.

Einen bitteren Beigeschmack hat der Triumph für Bolt dennoch: Wegen des ungünstigen Witterungsbedingungen wurden keine Meisterschaftspunkte für die FIM Hard Enduro World Championship vergeben.

Platz zwei beim XL Lagares sicherte sich Vorjahres-Seriensieger Manuel Lettenbichler.

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren