Cake Kalk AP erhält iF Design Award 2022

Motorrad für Park-Ranger

Cake mit iF Design Award ausgezeichnet

Der schwedische Elektromotorradhersteller Cake hat bei der Verleihung der diesjährigen iF Design Awards eine Auszeichnung in Gold erhalten. Der Preis ging an das Modell Kalk AP, das Ranger beim Kampf gegen Wilderer unterstützen soll.

Nachhaltigkeit steht bei Cake, einem nahe Stockholm ansässigen Elektromotorradhersteller, ganz oben auf der Agenda. Das gilt nicht nur für Herstellung und Betrieb der Fahrzeuge, auch über den Einsatzzweck ihrer Produkte machen sich die Schweden imntensiv Gedanken.

So hat Cake gemeinsam mit Rangern des South African Wildlife College (SAWC) die Variante Kalk AP auf Basis des Enduromodells entwickelt. Das Kürzel AP steht dabei für »anti poaching«, also »Anti-Wilderei«. Die Ranger erhalten mit dem leichten und leisen Elektromotorrad ein Arbeitsmittel, um gegen Wilderer vorzugehen. Die extrem einfach und funktional gestylte Maschine lässt sich im Busch mithilfe einer kleinen Solarstation wieder aufladen.

Die Cake Kalk AP wurde nun mit dem renommierten iF Design Award in Gold ausgezeichnet. Die Jury sagte bei der Preisverleihung: »Mit diesem Design hat Cake erfolgreich Nachhaltigkeit mit Zweckmäßigkeit verbunden. Dieses geländegängige Motorrad hilft den Parkwächtern, die Wildtiere effektiver zu schützen, während es indirekt auch die Umwelt schützt, von der die Wildtiere abhängen. Herzlichen Glückwunsch an das Cake-Team, das ein Produkt geschaffen hat, das dazu bestimmt ist, den Anforderungen der heutigen Zeit zu genügen«.

Weitere Informationen

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren