Foto: Bundesfachschule Zweiradtechnik

Die besten Fahrrad- und Motorradmechaniker 2020

Die Ergebnisse des Bundesleistungswettbewerbes des Deutschen Handwerks im Zweirad-Handwerk 2020 stehen fest. Aufgrund der Corona-Situation fand in diesem Jahr die Bundesausscheidung des Praktischen Leistungswettbewerbs nicht als Präsenzwettbewerb statt. 

Die Ermittlung des Bundessiegers erfolgte nach Noten. Die Wettbewerbsteilnehmer mussten alle einen fiktiven Kundenauftrag bearbeiten und umsetzen.

Die ersten Plätze beim Bundesleistungswettbewerb belegten in der Motorradtechnik: Tim Joel Bretschneider aus NRW, Ausbildungsbetrieb: Motorrad-Shop Bergkamen, Bergkamen. Zweiter wurde Tom-Leon Becker aus Niedersachsen (BMW Niederlassung Hannover). Den dritten Platz belegte Henry Hungsberg aus Rheinland-Pfalz (Stephan Pasdzior, Worms). Auf den weiteren Plätzen: Tom Baarmann aus Bayern (Motorradtechnik Laure, Breitenthal), Felix Gratwohl aus Baden-Württemberg (Motocenter Hegau, Hilzingen), Mark Sörnsen aus Schleswig-Holstein (Gunna Knab, Büdelsdorf) und Frederik Nelson Fuhrmann aus Hamburg (Tobias Trapp, Hamburg). In der Fahrradtechnik siegte Paul Lennart Sunderdiek aus Niedersachsen (Ausbildungsbetrieb: Zweirad Liebig GmbH & Co. KG, Osnabrück). Zweiter wurde Nils Gehkre aus NRW (Thomas Brunig, Rheine) und dritter Daniel Becker aus Bayern (Firma Lukas Kuffer, Regensburg). Auf den weiteren Plätzen folgen Jonas Krumbacher aus Baden-Württemberg (Zweiradcenter Nerz, Tuttlingen) und Marcus Zenner aus Sachsen (Firma Thomas Hammer, Zschepplin).
 

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren