Foto: Detlev Blum

Race-Café plant “Build not Bought”-Events

Doppelte Freude 

Schönwald/Groß Dölln. Die Termine für die Doppelveranstaltungen „Built not Bought“ und „Twins meet Classics“ stehen fest. Anders als im letzten Jahr soll es beim „Built not Bought“ am 12. und 13. Juni auf dem Spreewaldring wieder Zuschauer, ein Rahmenprogramm und eine Schraubermeile geben.

Erwartet werden etwa 300 Eigenbau-Racer. Direkt im Anschluss folgt am 14. und 15. Juni das entspannte Fahrertraining für Klassiker und Zweizylinder „Twins meet Classics“ an gleicher Stelle. Erstmals wird es einen zweiten Termin im Herbst geben. Am 2. und 3. Oktober können im neuen Veranstaltungsort, dem Drivingcenter Groß Dölln in der Schorfheide, neben Solomaschinen auch Gespanne starten.

Weitere Informationen

Detlev Blum 

 

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren