Ducati Werksführung Borgo Panigale

Am 11. Oktober geht's los

Ducati: Werksführungen wieder live

Nach der Corona-Pause können Technikinteressierte das Ducati-Werk in Borgo Panigale wieder live besichtigen.

Nichts geht über den unmittelbaren Eindruck. Auch wenn sich Ducati redlich Mühe gegeben hat, mit den Fans der Marke über allerlei virtuelle Formate in Kontakt zu bleiben, dürften sich Technik-Enthusiasten über die jüngste Ankündigung des italienischen Motorradbauers riesig gefreut haben: Die Werksbesichtigungen werden wieder aufgenommen.

Bei den Touren haben die Besucher die Möglichkeit, in Begleitung eines fachkundigen Führers durch die Produktionslinien zu gehen und die Entstehung der Motorräder live zu erleben.

Die Werksführungen finden montags und freitags statt, wobei zwischen drei Besichtigungsschichten am Vormittag (9.15 Uhr / 9.45 Uhr / 10.15 Uhr) und drei am Nachmittag (14.30 Uhr / 15.00 Uhr / 15.30 Uhr) gewählt werden kann. Sowohl für die Werksbesichtigungen als auch für die Museumsbesuche ist eine Online-Buchung erforderlich.

Der Eintritt für das Ducati-Museum kostet 17 Euro. Das Kombiticket für Museum und Werksführung gibt es für 32 Euro.

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren