Feelgood übernimmt rm-motorradreisen

Foto: Feelgood

Ausbau-Angebote

Feelgood übernimmt rm-motorradreisen

Feelgood-Reisen hat die Marke rm-motorradreisen übernommen. Rita Mahrdt, langjährige Inhaberin und Organisatorin von geführten Kleingruppen, übergab die Firma aus Altersgründen.

Die Marke rm-motorradreisen bleibt auch unter dem Dach von Feelgood Reisen erhalten. Mit der Übernahme erweitert Feelgood seine Reiseziele um neue Destinationen wie Marokko, Australien und Südafrika. Das bereits bestehende Feelgood-Reisen-Angebot für Neuseeland, Kanada und Alaska wird nun kräftig ausgebaut und verschmilzt mit den rm-Fernreisen.

Weitere Informationen.

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren