Feser-Graf übernimmt den Motorradhändler Braun & Eschenbacher

Foto: Ducati

Ducati kommt nach Nürnberg

Feser-Graf steigt ins Motorradgeschäft ein

Fürth. Feser-Graf übernimmt den Motorradhändler Braun & Eschenbacher, der seit 30 Jahren ein verlässlicher und kompetenter Partner für Motorräder im Großraum Nürnberg – Fürth – Erlangen ist.

Charly Braun hat sich 2020 zurückgezogen und Klaus Eschenbacher bleibt als Betriebsleiter mit dem bewährten Team im Ducati-Betrieb in der Benno Strauß Straße. Neuer Geschäftsführer der neuen Feser Zweirad GmbH wird Bozidar Bukal.
Am Standort in Fürth will es die Nürnberger Gruppe aber nicht bei Ducati belassen: In Nürnberg soll ein neuer Ducati Flagship-Store entstehen, wie Holding-Geschäftsführer Markus Kugler ankündigte. Es ist die 13. Marke im Portfolio von Feser-Graf und die „Rückkehr“ ins Motorradgeschäft das 1929 in Bernburg (Sachsen-Anhalt) startete: Die Großeltern von Gesellschafter Uwe Feser gründeten dort vor 92 Jahren eine Motorradwerkstatt.  Die Feser-Graf-Gruppe ist einer der größten Autohändler in Deutschland, insgesamt zählen 51 Betriebe in Bayern und Sachsen-Anhalt, in denen über 2000 Mitarbeiter beschäftigt sind zur Gruppe. 

Franz Schroll
 

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren