GasGas mit Michael Walkner in der Hard Enduro Weltmeisterschaft

23-jähriges Talent

GasGas mit Michael Walkner in der Hard Enduro Weltmeisterschaft

Ein weiterer offizieller Werkseinsatz wertet die kommende FIM Hard Enduro Weltmeisterschaft auf: GasGas schickt den talentierten Youngster Michael Walkner ins Rennen.

23 Jahre jung und schon offizieller Test- und Entwicklungsfahrer bei einem renommierten Motorradhersteller: Das ist Michael Walkner. Doch der Gaißauer (Bundesland Salzburg) kann bereits auf eine zwei Jahrzehnte dauernde Motorradkarriere zurückschauen. Bereits im Alter von drei Jahren saß Michael das erste Mal auf einem Motorrad. Der Eindruck muss nachhaltig gewesen sein. Als Kind und Jugendlicher war er dann im Trial-Sport aktiv, bevor der Umstieg auf die Enduro erfolgte.

Seine im Trial erlernten technischen Fähigkeiten kamen ihm zugute, als er im Jahr 2016 erstmals beim Erzberg Rodeo antrat. 2019, bereits als Profi, sicherte er sich Rang 27. Es folgten Einsätze bei den Red Bull Romaniacs, die er 2020 auf dem siebten Rang der höchsten Wertungsklasse beendete.

Nun folgt der nächste Karriereschritt für den jungen Österreicher. In der Saison startet Michael als offizieller Juniorfahrer des Werksteams GasGas Factory Racing in der FIM Hard Enduro Weltmeisterschaft. Er wird die Serie mit dem Zweitaktmodell EC 300 bestreiten und neben der Jagd nach WM-Punkten als Testfahrer auch weiter Eindrücke zur Verbesserung der Maschine sammeln.

Michael Walkner beschreibt sein Ziele wie folgt: »In der Vergangenheit hatte ich einige kleine Erfolge nur mit meiner Familie im Rücken, also bin ich mit der Unterstützung von GasGas gespannt, wie ich mich weiterentwickeln kann. Jetzt schon an den Weltmeistertitel zu denken, wäre verfrüht, aber es ist definitiv mein langfristiges Ziel.«

Der erste Lauf zur FIM Hard Enduro Weltmeisterschaft 2021 ist mit dem Extreme XL Lagares vom 7. bis 9. Mai in Portugal angesetzt.

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren