Foto: Jochen Bangert

Gespann vereint

Der Gespannsport ist in der Rennstreckenszene eine Nische, die auf eine lange Tradition zurückblicken kann. Jochen Bangert schaute bei Markus Schwegler und seinem Rennteam auf dem Hockenheimring vorbei.

Magstadt/Königswartha. Ein Aktivposten innerhalb der IDM stellen die Seitenwagen-Teams dar. Sie haben ihren festen Fankreis und sich seit vielen Jahren in der Interessengemeinschaft Gespannfahrer (IGG) zusammengeschlossen. Ihr gehört auch Markus Schwegler an. Der gebürtige Saarländer, seit langem im Großraum Stuttgart zuhause, betreibt die Rennen mit dem dritten Rad schon viele Jahre, wobei er seine ersten Erfolge als Schmiermaxe im Boot erzielte.

Nach dem Wechsel an den Lenker ist er seit 2002 als Fahrer in der Sidecar-Trophy und der IDM unterwegs. Vor zwei Jahren fiel die Entscheidung, auch in die international gefahrene 600er-Klasse umzusteigen. Dafür ersetzte das Team den Ducati-1198-Motor gegen ein Yamaha-R6-Aggregat. Damit, und mit dem Tschechen Ondrej Kopecky im Boot, fuhr das Team sowohl 2019 als auch 2020 im erstarkten IDM-Feld jeweils einen achten Platz in der Gesamtwertung fuhr. Die durch Corona-Beschränkungen geprägte kurze Saison machte es sogar notwendig, Ondrej durch Kathrin Arnscheck, ansonsten im Klassik-Bereich oder der Sidecar-Trophy unterwegs, kurzfristig für Hockenheim zu ersetzen. Hinter dem Team steht der von der Mitgliederzahl her kleine, aber umso aktivere Verein Motorsport Königswartha e.V. Er stellt mit dem erfahrenen Chefmechaniker Uwe Schuster, Fahrwerksspezialist Andreas Hölzig und Techniker Lars Grune auch die Crew, die sich um das Gespann kümmert.

Trotz der vielen Kilometer die Fahrer, Beifahrer und Team trennen funktioniert das bestens. Über den Winter wird in der Werkstatt in der Oberlausitz viel Zeit für technische Verbesserungen am Einsatzgerät verbracht. Mit „wir tun alles dafür, dass wir dieses Jahr noch schneller werden“ ist dabei ein klares Ziel gesetzt.

Weitere Informationen

Jochen Bangert

 

 

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren