Rockford Fosgate Audio bei Harley-Davidson

Auch zum Nachrüsten

Harley-Tourer mit Rockford Fosgate Audio

Die bei einigen CVO-Modellen bereits serienmäßig verbauten Hifi-Elemente von Rockford Fosgate lassen sich nun bei zahlreichen Touring-Maschinen von Harley-Davidson nachrüsten.

Sound war bei Harley schon immer ein entscheidendes Verkaufsargument. Diesmal geht es aber nicht um den charakteristischen Klang des Zweizylinders, sondern um Musik aus dem Soundsystem. Denn für die Touringmodelle hat sich Harley nun Hifi-Elemente vom Caraudio-Anbieter Rockford Fosgate an Bord geholt.

Bei den Modellen CVO Street Glide und CVO Road Glide aus der hauseigenen Custom-Abteilung sind die Audiokomponenten bereits serienmäßig verbaut, bei zahlreichen Touring-Modellen können sie nachgerüstet werden.

Die Elemente sind speziell für den Einsatz auf dem Motorrad konzipiert. Der kompakt gehaltene Verstärker mit viermal 100 Watt pro Kanal versorgt von einem Seitenkoffer aus vier Lautsprechersysteme. Eine automatische Klangregelung variiert Bässe und Höhen dergestalt, dass der Fahrer unabhängig von Fahrgeschwindigkeit, Wind-, Motor- und Abrollgeräuschen einen optimalen Hörgenuss hat.

Die Bauform der Lautsprecher erlaubt den Tausch gegen die serienmäßig verbauten Komponenten, ohne die Optik des Fahrzeugs zu beeinträchtigen.

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren