MotorradABENTEUER Ausgabe 4/2019

Helme mit vorinstallierten Headsets

Angebaute Bluetooth-Headsets aus dem Zubehör sind zwar funktional, sehen aber oft recht klobig aus. Schöner sind die integrierten Lösungen der Hersteller. Wir haben fünf Helme mit vorinstallierten Headsets getestet.

Hinter der nächsten Kurve liegen Steine!« Eine solche Ansage kann besonders bei »blinden« Ecken viel Ärger vermeiden. Die Kommunikation zwischen den Fahrern oder in ganzen Gruppen ist mittlerweile mit Bluetooth-­Headsets zuverlässig möglich. In diesem Test nehmen wir uns fünf Helme mit inte­grierten Bluetooth-­Headsets vor: von BMW, LS2, Nolan, Schuberth und Shoei. Unter ihnen nimmt das Kommunikationssystem von BMW eine Sonderrolle ein, denn es ist nur auf die Nutzung als Fahrer-­Sozius-Interkom ausgelegt, mit entsprechend geringer Reichweite, aber zum höchsten Preis. Alle anderen Helme sind mit vollwertigen Bike-to-Bike-Gegensprechanlagen ausgestattet, die sich besonders im Integrationsgrad, in der Bedienung und Sprachqualität unterscheiden.

Den gesamten Artikel lesen Sie im MotorradABENTEUER Ausgabe 4/2019.

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren