Honda Adventure Roads Island

Findet 2022 wieder statt

Honda Adventure Roads verschoben

Wegen der noch immer andauernden globalen Corona-Pandemie hat Honda sein Kundenevent »Adventure Roads« in Island um ein Jahr verschoben.

Exklusiv für Fahrer der Africa Twin hat Honda das Kundenevent »Adventure Roads« geschaffen. Das Format ermöglicht es AT-Treiber alle zwei Jahre, gemeinsam ein Land zu erkunden. Nach Touren durch Norwegen (2017) und Südafrika (2019) war für diesen Juni ein Trip durch Island geplant.

Angesichts der anhaltenden Unsicherheit bezüglich der internationalen Reisebeschränkungen hat Honda beschlossen, die Veranstaltung auf den Zeitraum vom 24. Juni bis 4. Juli 2022 zu verschieben. Alle Teilnehmer haben Anspruch auf eine vollständige Rückerstattung. Gegen eine kleine Kaution, kann der Platz aber auch für 2022 reserviert werden.

Weitere Informationen

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren