Honda Dax

Foto: Honda

Ein kurioses Comeback

Honda Dax

Nach über vier Jahrzehnten feiert Honda mit der Dax ein kurioses Comeback. Die Neuauflage wird vom 125er Viertakter, der bereits aus der Super Cub bekannt ist, angetrieben.

Somit ist die Dax technisch auf der Höhe der Zeit. Der Single leistet 9,4 PS und besitzt ein maximales Drehmoment von 10,8 Newtonmetern. Gestartet wird zeitgemäß elektrisch. Die Kraftübertragung erfolgt über eine Viergangschaltung mit Fliehkraftkupplung. Für die Vorderradführung spendiert Honda eine Upside-Down-Gabel, während sich die Schwinge klassisch gegen Stereofederbeine abstützt. Verzögert wird vorne wie hinten mit Scheibenbremsen. Sogar ein ABS ist mit an Bord. Die Beleuchtungsanlage setzt komplett auf LED-Technik.

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren