Foto: Honda

10 Prozent Rabatt auf Neufahrzeuge

Honda subventioniert Fahranfänger

Honda schenkt Motorradneulingen durch Preisnachlässe auf viele Modelle einen Zuschuss zum Führerschein. Dabei kommen all jene, die mit einem Führerschein der Klassen A1 oder A2 ins Zweiradleben starten, in den Genuss einer besonderen Förderung.

Jeder Kauf einer neuen, zulassungsfähigen Maschine durch einen Führerscheinneuling wird mit bis zu 10 Prozent Nachlass (max. 1.000 Euro, inkl. Überführung) auf die UVP vergünstigt. Für Inhaber eines A2-Führerscheins gibt es ab sofort auch ein 48-PS-Drosselkit ohne Aufpreis. Für die Kunden heißt es, sich zu sputen. Denn dieses Angebot ist auf maximal 2.000 Zuschüsse begrenzt. Die Rabatte gelten sowohl für Führerschein-Direkteinsteiger als auch für Aufsteiger aus anderen Klassen, die nur noch eine praktische Prüfung ablegen müssen sowie für absolvierte Prüfungen aus dem Jahr 2019/2020.

Honda gewährt Zweirad-Newcomern beim Kauf eines Neufahrzeuges einen Führerscheinrabatt von zehn Prozent. 
 

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren