Minimalist mit 78 PS und 88 Nm

Indian Scout Bobber Sixty mit 983 Kubik

Minimalistisch und roh präsentiert sich die neue Indian Scout Bobber Sixty. Sie wird vom gleichen 78-PS-Motor mit 983 Kubik angetrieben wie die Scout Sixty.

Die Scout Bobber Sixty behält das schlichte Design der Scout Bobber bei, einschließlich der gekürzten Fender und der fahraktiven Sitzposition. Ihr Zweizylinder-V-Motor drückt 88 Nm Drehmoment und ist schwarz lackiert. Seine Kraft wird über ein Fünfganggetriebe und einen Zahnriemen an das 150er-Hinterrad übertragen.

An der Front stellt die Telegabel 120 mm Federweg zur Verfügung, hinten sind es an den Stereo-Federbeinen 76 mm. An Front und Heck sorgt je eine 298-mm-Bremsscheibe für Verzögerung. Vollgetankt drückt der Indianer 249 kg auf die Waage. Es sind Lenkerendenspiegel verbaut, der Scheinwerfer ist äußerlich auf das Nötigste reduziert, die Fünfspeichenräder sind ebenfalls schwarz getüncht.

4 Bilder
Indian Scout Bobber Sixty, Modell 2020

  Die neue Indian Scout Bobber Sixty

Die Scout Bobber Sixty  ist in den Farben Thunder Black und Thunder Black Smoke mit ABS erhältlich. Preis: 12.390 Euro. Fahrer, die ihre Scout Bobber Sixty weiter individualisieren wollen, können aus mehr als 140 original Zubehörteilen auswählen.

Weitere Informationen

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren