Ivan Cervantes mit Tiger 900 bei der Baja Aragón

Foto: Triumph

Tiger zeigt Zähne

Ivan Cervantes mit Tiger 900 bei der Baja Aragón

Im Hinblick auf die künftige Produktion eigener Sportenduros und Motocross-Modelle weitet Triumph das Engagement im Offroadsport sukzessive aus.

Bei der Baja Aragón startete der fünfmalige Enduro-Weltmeister Ivan Cervantes Ende Juli mit einer Tiger 900 Rally Pro. Cervantes siegte erwartungsgemäß souverän in der mit drei Fahrern noch schwach besetzten Klasse. Doch auch im Gesamtklassement kann sich die Leistung des Spaniers sehen lassen. Dort belegt er den 11. Rang bei insgesamt 76 Startern. Damit setzte er sich mit dem schweren Triple gegen zahlreiche 450er Rallyemotorräder durch.

Weitere Informationen.

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren