Kawasaki gibt vier Jahre Garantie

Ohne Kilometerbegrenzung

Kawasaki gibt vier Jahre Garantie

Ab sofort gewährt Kawasaki eine vierjährige Garantie auf alle neuen Motorräder. Die unverbindlichen Preisempfehlungen bleiben von der zusätzlichen Leistung unberührt.

Zwei Jahre Werksgarantie plus zwei Jahre Garantieverlängerung ohne Aufpreis – Käufer eines neuen Motorrades von Kawasaki sind jetzt vier Jahre lang vor Reparatur- Teilekosten, die auf Herstellungsmängel zurückgehen, geschützt.

Die Garantieverlängerung entspricht den Leistungen, die bisher durch K-Care GarantiePlus abgedeckt wurden. K-Care GarantiePlus war eine aufpreispflichtige Serviceleistung von Kawasaki, die ab sofort kostenfrei in die Vier-Jahres-Garantie integriert wird.

Der japanische Motorradhersteller gewährt die neue vierjährige Garantie ohne Kilometerbegrenzung auf alle zulassungsfähigen Maschinen von der 125er bis zum Supersportler. Ausgeschlossen sind Fahrzeuge, die im Motorsport eingesetzt werden.

Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Kawasaki Vier-Jahres-Garantie ist, dass die Maschine von einem Vertragshändler ausgeliefert wurde. Zudem müssen die vorgeschriebenen Wartungen innerhalb der entsprechenden Intervalle durchgeführt werden.

Weitere Informationen

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren