KTM 1290 Super Adventure S 2021

Wendigere Geometrie

KTM 1290 Super Adventure S 2021

Im Zuge der Aktualisierung der 1290er-Baureihe hat KTM die 1290 Super Adventure S umfangreich überarbeitet. Dank neuer Geometrie soll die Charakteristik der Maschine nun nochmals agiler und sportlicher ausfallen.

Das Hauptaugenmerk bei der Überarbeitung der KTM 1290 Super Adventure S lag auf ihrer Geometrie. Die Gewichtsverteilung wurde in Richtung Handlichkeit verändert. Hierzu wanderte der Steuerkopf um 15 Millimeter zum Fahrer hin und der Motor ein Stück weit nach vorne. Die neue Schwinge soll einerseits eine höhere Steifigkeit aufweisen, zum anderen erlaubt ihre Form eine Absenkung der Sitzhöhe, so dass der Fahrer nun mehr in der Maschine sitzt.

Ein verbesserter Knieschluss am 23-Liter-Tank und ein schlankeres Bodywork sollen ebenfalls zur optimalen Integration des Fahrers in die Maschine beitragen.

Die geteilte Sitzbank kann um 20 Millimeter in der Höhe variiert werden, ebenfalls einstellbar ist der neu geformte Windschild.

KTM 1290 Super Adventure S, Modell 2021
6 Bilder
KTM 1290 Super Adventure S, Modell 2021

 Die KTM 1290 Super Adventure S, Modell 2021

Der Zweizylinder-V-Motor bietet auch mit Euro-5-konformer Abgasanlage 160 PS und 138 Newtonmeter, verliert aber dank eines dünneren Motorgehäuses und optimierten Ölkreislaufs 1,6 Kilogramm Gewicht.

Um die Zuverlässigkeit zu verbessern, setzt KTM neue Kolben ein. Die Überarbeitungen an Schmier- und Kühlsystem sollen zudem den Wirkungsgrad verbessern. Die Serviceintervalle werden mit 15.000 Kilometer angegeben. Die Form der neuen Kühler soll die heiße Abluft von den Beinen des Fahrers wegleiten.

Die fünf Fahrmodi Rain, Street, Sport, Offroad und Rally wurden dahingehend überarbeitet, dass das Eingreifen der Assistenzsysteme nun noch weniger spürbar erfolgt. Die schräglagenabhängig regelnde Motorrad-Traktionskontrolle verfügt nun über zwei unabhängige Regler (einen für den Schlupf und einen für den Neigungswinkel). Kurven-ABS und Offroad-ABS erhalten ihre Daten von der Motorrad-Stabilitätskontrolle von Bosch. Ebenfalls an Bord ist eine radargesteuerte Geschwindigkeitsregelanlage (Adaptive Cruise Control ACC).

Beim Fahrwerk setzt die neue KTM 1290 Super Adventure S auf die jüngste Generation der semiaktiven Federelemente APEX von WP Suspension. Die Dämpfer verfügen über neu entwickelte Ventile und werden von einem 6D-Sensor gesteuert.

Als Informationszentrale im Cockpit dient ein 7-Zoll-Farb-TFT, das zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten bietet.

Schon bald soll die KTM 1290 Super Adventure S des Modelljahrgangs 2021 bei den Vertragshändler stehen. Dann wird auch der Preis bekanntgegeben.

Technische Daten KTM 1290 Super Adventure S, Modell 2021

Motor

Flüssigkeitsgekühlter Zweizylinder-Viertakt-V-Motor, je vier Ventile, je zwei obenliegende Nockenwellen

Bohrung

108 mm

Hub

71 mm

Hubraum

1301 cm3

Verdichtung

13,1:1

Max. Leistung

118 kW (160 PS) bei 9000 min-1

Max. Drehmoment

138 Nm bei 6500 min-1

Gemischaufbereitung

Keihin EFI (Drosselklappendurchmesser 52 mm)

Motorsteuerung

Keihin EMS mit ACC und fünf Fahrmodi

Assistenzsysteme

Traktionskontrolle, Kurven-ABS mit Offroadmodus

Kraftübertragung

Hydraulisch betätigte Slipperkupplung

Rahmen

Brückenrahmen in Gitterrohrbauweise

Vorderradführung

WP APEX USD-Gabel, Innenrohrdurchmesser 48 Millimeter, semiaktive Dämpfung

Hinterradaufhängung

Zweiarmschinge, WP APEX Zentralfederbein, semiaktive Dämpfung, Vorspannung elektronisch geregelt

Federweg

vorne/hinten: 200/200 Millimeter

Bremsen

vorne: Doppelscheibenbremse, ø 320 Millimeter, radial verschraubte Vierkolbensättel; hinten: Einscheibenbremse, ø 267 Millimeter, Zweikolbenschwimmsattel

Reifen

vorne: 120/70 ZR 19; hinten: 170/60 ZR 17

Steuerkopfwinkel

65,3

Nachlauf

109,2 mm

Bodenfreiheit

223 mm

Sitzhöhe

849 / 869 mm

Tankinhalt

23 Liter

Trockengewicht

220 kg

Weitere Informationen

Fotos: Kiska, Rudi Schedl

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren