Langen Motorcycles The 2 Stroke

The 2 Stroke

Langen übergibt Zweitakt-Roadster an Kunden

Mit der Entwicklung eines edlen Zweitakt-Roadsters hat die britische Manufaktur Langen Motorcycles Aufsehen erregt. Im Rahmen der Motorradmesse Motorcycle Live in Birmingham konnten nun die ersten beiden Kunden ihre »The 2 Stroke« in Empfang nehmen.

Zwei Zylinder, 90 Grad Zylinderwinkel, 249,5 Kubikzentimeter Hubraum, 76 PS und 45 Newtonmeter: So weit die wenig spektakulären Eckdaten des von Langen Motorcycles, einer Motorradmanufaktur in Wigan, nahe Manchester, entwickelten Zweitaktmotors. Die eigentliche Überraschung liegt darin, dass das Aggregat die aktuelle Abgasnorm Euro 5 erfüllt. Und das dank Einspritzung.

Damit gelingt es dem Kleinserienmotor von Langen, die Fahne für eine fast schon vergessene Arbeitsweise von Verbrennungsmotoren hochzuhalten. Wobei: Das stimmt so gar nicht. Auch KTM zeigt mit den TPI-Sportmotoren (TPI, kurz für Transfer Point Injection) eindrucksvoll, dass Zweitakter durchaus zeitgemäße Abgaswerte haben können. Und sobald die lange Zeit prekäre Emissionsfrage gelöst ist, glänzt das Zweitaktprinzip wieder mit alten Tugenden wie einfachem Aufbau und unerreichter Literleistung.

Doch Langen Motorcycles ging es bei dem Projekt »The 2 Stroke« nicht nur darum, das technisch Machbare zu zeigen. Die Tüftler rund um Christofer Ratcliffe, einst Chief Engineer bei CCM, wollten auch ein optisch und ausstattungsmäßig außergewöhnliches Motorrad auf die Räder stellen. Mit dem handgefertigten Gitterohrrahmen, der sorgfältig aus Aluminiumelementen verschweißten Schwinge, Speichenrädern mit goldenen Felgen, dem Carbon-Tank sowie Öhlins-Gabel und K-Tec Federbeinen ist ihnen das auch gelungen.

So klingt die Langen »The 2 Stroke«.

Nun haben auf der Motorcycle Live in Birmingham die ersten beiden Kunden ihre Maschinen in Empfang genommen. Mindestens 28.000 Pfund muss ihnen die Exklusivität wert gewesen sein, möglicherweise noch mehr, denn die ersten beiden Exemplare der The 2 Stroke wiesen zahlreiche individuelle Lösungen auf.

Trotz unerwartet hoher Nachfrage will sich Langen Motorcycles nicht auf das Zweitaktprinzip festlegen lassen. Seit Anfang dieses Jahres wird intensiv an einem Viertakter sowie einem Elektromodell getüftelt.

Weitere Informationen

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren