Foto: Liqui Moly

Titel-Sponsor für Deutschland-GP

Liqui Moly stärkt MotoGP am Sachsenring

Der Liqui-Moly-Schriftzug ist im MotoGP-Zirkus ein alter Bekannter. Seit acht Jahren wirbt der Öl- und Pflegemittelspezialist bei den Rennen der Motorradweltmeisterschaft.

Nun kommt aus Ulm eine weitere gute Nachricht für die Fans: Der Schmiermittel-Profi wird Titelsponsor des Rennens am Sachsenring, das „LIQUI MOLY Motorrad Grand Prix von Deutschland“ heißen wird. Bis 2023 ist der Name für die Veranstaltung gesichert: „Damit erhöhen wir unsere Markensichtbarkeit auf der ganzen Welt“, sagt Ernst Prost, Geschäftsführer von Liqui Moly. Was die Fans aus dieser Nachricht zwischen den Zeilen natürlich auch rauslesen können ist, dass die MotoGP am Sachsenring uns erstmal erhalten bleibt. In diesem Jahr geht es mit dem neuen Titel-Sponsor vom 18. bis 20. Juni um Punkte und Pokale. 

Infos unter Weitere Informationen.
 

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren