Moto Morini X-Cape Gold Wheels Edition

Sondermodell

Moto Morini X-Cape Gold Wheels Edition

Anlässlich des 85-jährigen Firmenjubiläums stellt Moto Morini dem Adventure Bike X-Cape eine Variante mit goldenen Felgen zur Seite.

Gegründet im Jahr 1937, feiert die kleine italienische Motorradschmiede Moto Morini heuer ihr 85-jähriges Firmenjubiläum. Anlass genug, das derzeit erfolgreichste Modell im Portfolio der Manufaktur, die X-Cape 650, zu veredeln.

Speichenräder mit goldenen Felgen zieren die aktuelle Gold Wheels Edition. Ansonsten bleibt die X-Cape unverändert. Ihr 649 Kubikzentimeter großer Zweizylinderreihenmotor leistet 60 PS bei 8250 Umdrehungen, eine A2-konforme Ausführung mit 48 PS ist ebenfalls verfügbar.

Rückgrat des Chassis ist ein Gitterrahmen aus Stahlrohr. Als Vorderradführung dient eine voll einstellbare USD-Gabel mit fetten 50er Standrohren. Die Leichtmetallschwinge stützt sich gegen ein Zentralfederbein ab. Die Bremsen kommen von Brembo, und das ABS von Bosch lässt sich für den Geländeeinsatz deaktivieren.

Im Cockpit gibt es einen sieben Zoll großen TFT-Bildschirm mit Bluetooth-Konnektivität, die drahtlose Kontrolle des Reifendrucks ist serienmäßig.

Die Moto Morini X-Cape Gold Wheels Edition wird ab 7690 Euro plus Nebenkosten angeboten.

Weitere Informationen

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren