Motorex Dirt Mania 2022

Endurotraining mit Profis

Motorex präsentiert Dirt Mania 2022

Im Rahmen der Motorex Dirt Mania 2022 in Reisersberg können Enduristen am 23. und 24. April gemeinsam mit Enduro- und Trial-Profis ihr Fahrkönnen verbessern.

Für offroadhungrige Motorradfahrer hat der Schweizer Schmierstoffspezialist Motorex ein ganz besonderes Angebot. Bei der Dirt Mania vom 23. und 24. April auf dem Gelände des MCC Rhörnbach-Reisersberg geben Experten wie Manuel Lettenbichler, Eddi Hübner, Leon Hentschel, Vanessa Danz und Trial-Spezialist Adrian Guggemos ihr Wissen weiter.

In zwei eintägigen Lehrgängen werden die Teilnehmer in kleinen Gruppen, sortiert nach dem Fahrlevel, individuell in verschiedenen Schwerpunkten gecoacht. Jeder Teilnehmer wird über den Tag von jedem einzelnen Trainer betreut. Auf Wunsch kann auch die Teilnahme für beide Trainingstage gebucht werden.

Impressionen von der Motorex Dirt Mania 2019 (Quelle: Motorex)

Angeführt wird das Trainerteam wird FIM Hard Enduro-Vizeweltmeister und KTM Werksfahrer Manuel Lettenbichler. Der mehrfache Deutsche Enduro-Meister Eddi Hübner hat Tipps für das richtige schnelle Fahren parat. Leon Hentschel ist neben Mani ein weiterer Hard- und Superenduro-Spezialist, der bereits ein Erzberg-Finish verbuchen kann und amtierender Meister der Hard Enduro Series Germany ist. Mit Vanessa Danz ist nicht nur eine schnelle Dame mit Motocross- und Enduro-Erfolgen am Start, sondern auch eine zertifizierte Trainerin. Am Samstag vermittelt der Freestyle Trial-Spezialist Adrian Guggemos den Teilnehmern Tipps und Tricks für knifflige Sektionen.

Nur mit Maschinen, die den Geräuschvorschriften eines Endurorennens entsprechen, ist eine Teilnahme an der Motorex Dirt Mania 2022 möglich.

Die Teilnahmegebühr beträgt für einen Tag 149 Euro und 270 Euro für zwei Tage.

Weitere Informationen

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren