Motorradneuzulassungen Februar 2019

Sattes Plus bei Neuzulassungen

Motorradhandel startet stark in die Saison

Die Motorradbegeisterung in Deutschland ist ungebrochen. Nach einem leichten Plus im Januar legten die Zulassungszahlen im Februar gegenüber dem Vorjahresmonat um satte 65,3 Prozent zu.

Der Motorradhandel hat einen rasanten Start in die Saison hingelegt: Nach einem Plus von 4,7 Prozent im Januar legten die Zulassungszahlen im Februar gegenüber dem Vorjahresmonat um 65,3 Prozent zu. Der Industrieverband Motorrad (IVM) meldet 12.559 verkaufte Fahrzeuge über 50 Kubikzentimeter Hubraum. Das sind fast 5000 Einheiten mehr als im Februar 2018.

Mit 9635 Neuzulassungen wuchs das Segment der Krafträder um 66,2 Prozent, während die Kraftroller mit 1006 Verkäufen um 53,8 Prozent zulegten. Die Zahl der neuen Leichtkrafträder bis 125 Kubikzentimeter Hubraum wies mit 967 Neuanmeldungen eine Steigerungsrate von 78,1 Prozent auf. Der Markt für Leichtkraftroller nahm um 58 Prozent auf 951 Neufahrzeuge zu.

Mit Material von ampnet

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren