Motorradneuzulassungen Februar 2021

Minus 21 Prozent

Motorradmarkt im Februar weiter schwach

Der deutsche Motorradmarkt kommt auch im Februar nicht recht in Fahrt. Über alle Segmente hinweg verzeichnet der Handel Einbußen gegenüber dem extrem starken Vorjahr. Im langjährigen Vergleich sind die Zahlen allerdings gar nicht so schlecht.

Nach dem Boom im vergangenen Jahr zeigt sich der Absatz im Motorradhandel in den ersten beiden Monaten 2021 schwach, wie Zahlen des Industrieverbands Motorrad (IVM) belegen. Nach einem schwachen Januar lag der Absatz auch im Februar wieder unter dem Wert des Vorjahresmonats. Über alle Segmente hinweg betrug das Minus 21,4 Prozent.

Besonders hart hat es die Leichtkraftroller getroffen, von diesen wurden 43 Prozent weniger als im Februar 2020 verkauft. Ebenfalls schlecht liefen die Leichtkrafträder mit einem Minus von 37,4 Prozent. Ein ähnlich geringes Interesse bei der Kundschaft fanden die Kraftroller mit minus 35,8 Prozent. Vergleichsweise glimpflich sind die Motorräder davongekommen. Von den Krafträdern über 125 Kubik fanden immerhin 7795 Stück einen Käufer, was einem Rückgang von 15,8 Prozent gegenüber Februar 2020 entspricht.

Absatz Motorräder im Monat Februar | 2012-2021

 

2012

2013

2014

2015

2016

2017

2018

2019

2020

2021

> 125 ccm

4.130

4.292

6.736

5.976

6.862

5.361

5.798

9.635

9.252

7.795

gesamt

5.731

5.983

9.126

7.945

9.118

6.888

7.597

12.559

13.331

10.478

Doch Anlass für den ganz großen Blues sollte die Entwicklung der ersten zwei Monate nicht sein. Einerseits waren die Verkaufslokale wegen des Lockdowns geschlossen. Das kann Hoffnung auf Besserung bei fortschreitenden Öffnungen machen. Andererseits sollten die Erwartungen auch nicht zu hoch angesetzt werden. Ein zweites Rekordjahr wie 2020 in Folge ist eher unwahrscheinlich. Und das nicht nur wegen des Wegfalls des Sondereffektes durch den Euro-4-Abverkauf. Auch der Boom bei den 125ern in Folge der Anfang letzten Jahres eingeführten A1-in-B-Regelung könnte sich abschwächen.

Doch setzt man die aktuellen Verkaufszahlen in Relation zu den Werten der Vorjahre, schaut es so düster nicht aus. Die Zahlen des Februar 2021 sind die drittbesten der letzten zehn Jahre; und dies sowohl auf den Gesamtmarkt bezogen als auch auf die Krafträder > 125 Kubik.

Die beliebtesten Motorräder | Januar – Februar 2021

Rang

Marke

Modell

Stück

1

BMW

R 1250 GS

1.400

2

Kawasaki

Z 900

311

3

BMW

S 1000 XR

294

4

BMW

F 900 R

275

5

Honda

CRF 1100 L Africa Twin

267

6

BMW

R 18

260

7

BMW

F 900 XR

230

8

Honda

CBR 650 R

219

9

BMW

S 1000 RR

213

10

KTM

690 SMC

174

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren