Neues semiaktives KTM-Fahrwerk

Foto: KTM

Haftvermittler

Neues semiaktives KTM-Fahrwerk

Noch schneller, noch variabler: KTM verspricht beim brandneuen APEX-Fahrwerk für die Topmodelle eine Revolution der Bodenhaftung.

Ab Werk werden die V2-Renner mit dem Standard-Paket geliefert, das drei Modi mit Zug- und Druckstufenanpassung bietet. Optional bietet das „Suspension Pro“-Paket noch mehr Spielraum. Bei der 1290 Super Adventure soll die Steuerung Mithilfe eines 6D-Sensors und Federwegsensoren in Echtzeit das Fahrwerk justieren, außerdem kommt Anti-Dive beim Bremsen zurück.

Weitere Informationen.

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren