Kooperation von Honda und Fahrsicherheitszentrum Nürburgring

Breites Angebot an Trainings

Partnerschaft von Honda und Fahrsicherheitszentrum Nürburgring

Die Motorradsparte von Honda ist eine umfassende Partnerschaft mit dem Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring eingegangen. Ziel ist es, neue Trainingsformate und Fahrerlebnisse zu entwickeln.

Über das bewährte Trainingsangebot hinaus soll die Kooperation von Honda und dem Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring den Weg bereiten für ganz neue Erlebnisse auf dem Motorrad. Im Fokus stehen nicht nur aber auch Menschen, die noch nie oder schon lange nicht mehr auf dem Motorrad gesessen haben.

Zu dieser Zielgruppe gehören auch Autofahrer, die ihre Fahrerlaubnis für das Führen von Leichtkrafträdern erweitern wollen. Innerhalb von zwei Tagen wird das nötige Wissen und die Praxis vermittelt, um eine 125er zu fahren – den Schein gibt's natürlich auch dazu. 990 Euro kostet das All-Inclusive-Paket.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Individualisierung der Angebote für die unterschiedlichen Motorradfahrertypen. Daher gibt es neben den klassischen Fahrsicherheitstrainings in all ihren Spielarten auch Übungseinheiten im Gelände oder Überlandfahrten durch die Eifel.

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren