Foto: PiWear

Motorradschutzbrille

PiWear: Fernglasschützer

Für Jethelmträger mit Sehschwächen: Eine Motorradschutzbrille, die auch übers Nasenfahrrad passt, kommt von PiWear.

Dank Aussparungen im Kunststoffrahmen und Schaumstoffpolster finden Brillenbügel unter der „Nevada“ genügend Platz. Auch sonst geizt das Modell nicht mit praktischen Details. Die in klar, gelb oder getönt erhältlichen Polycarbonatgläser sind bruchsicher und splitterfrei, Öffnungen im Kunststoffrahmen sorgen für Be- und Entlüftung und damit für Beschlagfreiheit ohne Zugluft. Drei Silikonstreifen auf dem Gummiband halten die 40,93 Euro teure Nevada sicher am Helm.

Wer‘s noch traditioneller mag, greift zum baugleichen Schwester­modell „Boston“ für 81,97 Euro, bei der das Schaumstoffpolster mit handgenähtem Schafleder überzogen ist.

Weitere Informationen

 

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren