MotorradABENTEUER Ausgabe 4/2019

Reise-Medizin, Teil 3

Liebe geht durch den Magen – die Reiselust auch. Freud und Leid sind direkt abhängig von unserem körperlichen Wohlbefinden. Damit dieses auch in der Reisezeit nicht gefährdet wird, helfen ein paar einfache Regeln.

Montezumas Rache, Dünnpfiff, Flitzekacke oder Flotter Otto, all diese Begriffe meinen dasselbe und spielen häufig genau dann eine Rolle, wenn es uns so gar nicht in den Kram passt: auf Reisen! Die Ursache ist oft eine Lebensmittelvergiftung und die kann sich übel auswirken. 600 Millionen Menschen jährlich ziehen sich, laut WHO,  eine Lebensmittelvergiftung zu. 420.000 sterben daran. Dieses Thema ist allgegenwärtig, betrifft jeden und ist nicht nur ein Problem der Entwicklungsländer.

Den gesamten Artikel lesen Sie im MotorradABENTEUER Ausgabe 4/2019.

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren