Rennsport mit Klassikern startet

Foto: J. Bangert

Oldie-Aufleben

Rennsport mit Klassikern startet

Baiersbronn. Das Ruhestein-Bergrennen steht für eine der ersten Rennsport-Veranstaltungen nach dem 2. Weltkrieg. Mit einem Bergpreis für Motorräder, integriert in die Oldtimerrallye „Baiersbronn Classic“ soll am Samstag, dem 25. September die Erinnerung an dieses große Motorsportereignis wachgehalten werden.

Insgesamt 64 historische Motorräder, auch mit Seitenwagen, gehen dann im Rahmen einer Gleichmäßigkeitsprüfung an den Start. Es gilt dabei, eine anspruchsvolle Strecke mit 7300 Metern Länge und eine Höhendifferenz von gut 500 Metern unter die Räder zu nehmen. Start und Ziel befinden sich wie einst in Obertal, wo für die Unterhaltung der Zuschauer bestens gesorgt wird: Alle Fahrzeuge, egal ob auf zwei, drei oder vier Rädern fachkundig vorgestellt werden.

Weitere Informationen.
 

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren