Martin Perscheid

Foto: MOTORRAD NEWS-Archiv

Karikaturist verstorben

R.I.P., Martin Perscheid

Traurige Nachricht für alle Freunde schwarzen Humors: Martin Perscheid, langjähriger Karikaturist im »Motorradfahrer« und in MOTORRAD NEWS, erlag Ende Juli einem Krebsleiden.

Über 4300 Zeichnungen in in fast 30 Jahren als Profi, veröffentlicht in Dutzenden Zeitungen und Zeitschriften, darunter im »Motorradfahrer« und in MOTORRAD NEWS – Martin Perscheid war einer der bekanntesten und profiliertesten Cartoonisten in Deutschland. Dabei war dem Rheinländer, der sich selber lieber als Witzezeichner beschrieb, politische Korrektheit in Graus. Mit genauer Beobachtungsgabe und nur wenigen Pinselstrichen trieb er in „Perscheids Abgründen“ die Absurditäten des Alltags auf die Spitze und oft darüber hinaus.

Daneben war Martin Perscheid Motorradfahrer mit Leib und Seele, dessen Spott dennoch vor anderen Motorradfahrern nicht Halt machte. Frauen, Polizisten, Rollerfahrer, Trike-Treiber, Endurofans, Chopperfreunde und Sportpiloten, alte und junge Menschen, Bauern, Autofahrer, Ärzte, vor seiner Bissigkeit war niemand sicher. Sein Buch „Perscheid für Schrauber“ stellt das nachdrücklich unter Beweis.

Martin Perscheid starb am 31. Juli an einem Krebsleiden. Eine ausführliche Würdigung steht in MOTORRAD NEWS 10/21

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren