Schnuppertrainings für die Kleinen

Foto: ADAC

Früh übt sich

Schnuppertrainings für die Kleinen

Für 2023 bietet der ADAC eintägige Schnupperkurse für die ersten Erfahrungen im Motorradrennsport. In der Road-Racing-Academy führen professionelle Trainer Neulinge oder Kinder mit geringen Vorkenntnissen altersgerecht an das Thema heran. Die sechs- bis 14-jährigen bekommen Mini- oder Pocket-Bikes inklusiv kompletter Schutzausrüstung gestellt. Gefahren wird auf Kartbahnen und Übungsplätzen. Der ADAC bietet die Schnuppertrainings an verschiedenen Orten in ganz Deutschland für 80 Euro an.

Auch im Motocross-Sport bietet der ADAC Trainingstage für die Kleinen. Die MX Academy gastiert 2023 bei sechs Vereinen auf dem gesamten Bundesgebiet. Unter professioneller Leitung erlernen die sechs- bis 13-jährigen erste grundlegende Fähigkeiten zum Motocross-Fahren. Schutzbekleidung und Motorräder stellt KTM zur Verfügung. Mit der neuen, mobilen MX-Academy-Einheit bietet der ADAC im Laufe des Jahres zusätzliche Lehrgänge an: Auf Anfrage können Vereine einen Termin zum Schnuppertraining auf ihrer Strecke vereinbaren. Infos zur „MX-Academy-Tour“ und zu den gesetzten Terminen findet ihr unter www.mx-academy.de, zur Road Racing Academy unter www.adac-roadracing-academy.de.

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren