Akrapovič Titan-Schutzbügel BMW R1250GS

Für BMW R 1250 GS

Schutzbügel aus Titan von Akrapovič

Der Auspuffspezialist Akrapovič ist offenbar dabei, sich ein neues Geschäftsfeld zu erschließen. Das slowenische Unternehmen präsentierte einen komplett aus Titanrohr gefertigten Schutzbügel für die BMW R 1250 GS.

Mit der Verarbeitung von Titan kennt man sich aus bei Akrapovič. Die Hüllen fast aller Endschalldämpfer des Exhaust-Spezialisten sind aus dem Werkstoff gefertigt, und auch Krümmeranlagen schweißt der Hersteller aus Titan.

Jetzt will Akrapovič die Technologie offenbar auf ein weiteres Geschäftsfeld anwenden. Das im slowenischen Ivančna Gorica, nahe Laibach, ansässige Unternehmen hat unlängst einen Schutzbügel aus Titan für die BMW R 1250 GS präsentiert.

Die Rohrkonstruktion umfasst zwei Sets, wobei das obere für den Schutz von Kühler und Karosserie zuständig ist, und das untere die Zylinder umschließt. Die Komponenten werden mit acht Millimeter starken Flanschen am Rahmen verschraubt und zusätzlich miteinander verbunden.

Bei gleicher Festigkeit wie Stahl bringt Titan ein um 40 Prozent geringeres Gewicht auf die Waage. Für den GS-Schutzbügel bedeutet das, dass die gesamte Konstruktion nur 6,26 Kilogramm wiegt.

Das Upper Protection Bar Set und das Lower Protection Bar Set können zusammen oder einzeln gekauft werden. Sie sind kompatibel mit der BMW R 1250 GS der Modelljahre 2019 bis 2022, für die BMW R 1250 GS Adventure ist nur das Lower Protection Bar Set erhältlich. Dank ABE-Typgenehmigung ist eine Eintragung in die Fahrzeugpapiere nicht erforderlich. Die Preise wurden noch nicht bekanntgegeben. Ebenfalls noch unklar ist, ob Akrapovič Titan-Schutzbügel für weitere Motorradmodelle anbieten will.

Weitere Informationen

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren