Springen für die Lütten

Foto: Jump & Race

Freestyle-Artistik in der Wunderino-Arena

Springen für die Lütten

Kiel. Am 4. und 5. Februar gibt es in der Wunderino-Arena nicht nur packende Freestyle-Artistik, sondern auch eine Charity-Aktion.

Beim Jump & Race wird eine von Fußballer Matthias Hamann umgebaute BMW R80RT präsentiert und unter den Zuschauern versteigert. Der Erlös geht an den spendenfinanzierten Förderverein „Förde Lütten“ e.V., der sich für benachteiligte Kinder einsetzt. Auch das Jump & Race-Team spendet: 100 Eintrittskarten beziehungsweise deren Erlös bekommen ebenfalls die Lütten von der Förde.
Die Tickets, deren Vorverkauf bereits läuft, kosten ab 39,99 Euro aufwärts, die besten Plätze sind erfahrungsgemäß schnell vergeben.

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren