Suzuki DL 650 V-Strom XT, Modell 2021

Neue Farben

Suzuki DL 650 V-Strom, Modell 2021

Mit Euro-5-Homologation und neuen Farben geht Suzukis kleinstes Adventure Bike, die DL 650 V-Strom, ins neue Modelljahr.

Bis auf die obligatorische Euro-5-Homologation bleibt bei der beliebten DL 650 V-Strom alles beim Alten. Der 645 Kubikzentimeter große Zweizylinder V-Motor leistet nach wie vor 71 PS bei 8800 Umdrehungen. Vorne arbeitet eine konventionelle 43er Teleskopgabel, hinten ein über Hebel angelenktes Federbein. Die Federwege betragen 150/159 Millimeter (v/h). Das Startgewicht liegt bei 213 Kilogramm.

Suzuki DL 650 V-Strom XT, Modell 2021
5 Bilder
Suzuki DL 650 V-Strom XT, Modell 2021

  Suzuki DL 650 V-Strom, Modell 2021: Standardversion und Variante XT mit Speichenrädern

Zur Wahl stehen wie gehabt das Basismodell sowie die höherwertig ausgestattete Variante »XT« mit Handprotektoren, Motorverkleidung und Drahtspeichenrädern. Die XT gibt es in drei Farben, wobei das neue Gelb als Hommage an die Werks-Crosser gedacht ist. Die einfache Ausführung mit Gussrädern ist in zwei Lackierungen zu haben.

Ab Mitte Januar werden die neue V-Stroms zu Preisen ab 8640 bzw. 9240 Euro (XT) bei den Suzuki-Händlern stehen.

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren