SW-Motech: Parts für Ducati DesertX

Für große Reisen und kleine Touren

SW-Motech: Parts für Ducati DesertX

Mit einem umfangreichen Zubehörprogramm eröffnet SW-Motech zahlreiche Individualisierungsoptionen für Ducatis großes Adventure Bike DesertX.

Mit der DesertX wagt sich Ducati erstmals auf unbefestigtes Terrain. Große Speichenräder, solide Federelemente, eine offroadtaugliche Ergonomie und das sportliche Erscheinungsbild sprechen Reiseenduristen, die gerne länger abseits befestigter Wege auf Tour gehen, an.

Wie man es von der italienischen Edelmarke gewohnt ist, steht auch für die DesertX eine breite Auswahl an Originalzubehör zur Verfügung. Für alle, die eine Alternative zum Werkssortiment suchen oder zusätzliche Ausstattungsoptionen wünschen, hat die Zubehörschmiede SW-Motech ein eigenes Zubehörprogramm aufgelegt.

Für den Gepäcktransport stellt der Hersteller aus dem hessischen Rauschenberg einen Seitenträger zur Verfügung, an dem sich wahlweise Alukoffer oder Textiltaschen befestigen lassen. Das gleiche gilt für das sogenannte Adventure Rack. Auf dieser Gepäckplatte finden ein Topcase, ein Packsack oder eine Textiltasche Platz. Ebenfalls verfügbar sind Tankrucksäcke, die modular am hauseigenen »Pro Tankring« befestigt werden können.

Promotion-Video von SW-Motech zum Zubehör für die Ducati DesertX

Wer mit der DesertX ins Gelände will, könnte sich für den Motorschutz aus vier Millimeter starkem Aluminiumblech ebenso interessieren wie für den Rohrbügel, der Tank und Verkleidung umschließt. Und auch für den Doppelscheinwerfer gibt es in Form eines Protektors aus Plexiglas einen Schutz.

Verstellbare Hebel für Hinterradbremse und Schaltung sowie ebenfalls anpassbare Fußrasten erlauben die Individualisierung der Ergonomie.

Weitere Informationen

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren