Touratech Softgepäcksystem Discovery

Für zahlreiche Adventure Bikes

Touratech Softgepäcksystem Discovery

Mit dem Softgepäcksystem Discovery wendet sich Touratech an Fahrer von Adventure Bikes. Das universell einsetzbare System lässt sich ohne Träger montieren und bietet 50 Liter wasserdichten Stauraum.

Für Reiseenduristen, die kein starres Koffersystem wünschen, hat Touratech das Softgepäcksystem Discovery entwickelt. Das System wird mit dem Mittelteil über den Soziusplatz gelegt und mit vier Riemen am Rahmen verzurrt. Ein Träger wird für die Montage nicht benötig, Touratech empfiehlt jedoch für Fahrzeuge mit hoch montierten Endschalldämpfern die Verwendung eines separat erhältlichen Hitzeschutzblechs.

Die Grundkonstruktion nimmt auf jeder Fahrzeugseite einen wasserdichten Packsack auf. Diese bieten insgesamt 50 Liter Volumen. Heckwärts befinden sich zwei staubgeschützte Taschen, die zusätzlich über je 7,5 Liter Stauraum verfügen.

Für den Transport zusätzlichen Gepäcks ist das Mittelteil mit Gurtbandreihen ausgestattet, an denen sich beispielsweise eine Gepäckrolle verzurren lässt.

Das Softgepäcksystem Discovery soll universell an fast alle Reiseenduros passen und kostet 399 Euro.

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren