Triumph Rocket 3 221 Special Edition

Aufwendige Sonderlackierung

Triumph Rocket 3 221 Special Edition

Die Rocket 3, die mit Abstand hubraumstärkste Maschine der Triumph-Modellpalette, gibt es nun als 221 Special Edition. Eine Sonderlackierung und exklusive Graphics zeichnen das Modell aus.

Mit zweieinhalb Litern Hubraum besitzt die Triumph Rocket 3 den aktuell größten Motor im Motorradbau. 221 Newtonmeter Drehmoment wuchtet der Drilling auf die Kurbelwelle. Und genau diese Maßzahl des Drehmoments findet sich stolz in der Bezeichnung der aktuellen Sondermodelle auf Basis des Muscle Bikes wieder: 221 Special Edition lautet der Namenszusatz.

Die Basislackierung ist im Rotton »Red Hopper« ausgeführt, seitlich prangt eine fette 221 auf dem Tank. Auf der Oberseite des Kraftstoffbehälters listet eine weitere Grafik die Daten des mächtigen Dreizylinders.

Schutzblechhalterungen, Scheinwerfergehäuse, Flyscreen, Seitendeckel, Heckverkleidung sowie Kühlerabdeckungen sind in Sapphire Black gehalten.

Die 221 Special Edition ist auf Basis der Modelle Rocket 3 R und Rocket 3 GT erhältlich. Die Rocket 3 R 221 Special Edition kostet 23.950 Euro, die Rocket 3 GT 24.750 Euro. Ab Februar 2022 sollen beide Sondermodelle bei den Triumph-Händlern stehen.

Weitere Informationen

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren