Triumph Test Ride Tour 2022

Adventure- und Roadster-Modelle

Triumph Test Ride Tour 2022

Triumph schickt diese Saison gleich zwei Trucks auf die Test Ride Tour: Einen mit Roadster-Modellen, den anderen mit der Tiger-Modellfamilie an Bord. Knapp 20 Termine sind schon bestätigt.

Auch 2022 geht Triumph wieder auf Test Ride Tour. Motorradfahrer in Deutschland und Österreich haben damit die Möglichkeit, wohnortnah eine repräsentative Auswahl aus dem Sortiment des britischen Motorradherstellers probezufahren. Neu für die Saison 2022 ist, dass Triumph zwei Trucks mit unterschiedlicher Bestückung durch die Lande schickt. Während eine der schweren Lkw die Roadster-Modelle an Bord hat, sind mit dem zweiten Truck die Adventure Biks der Tiger-Familie unterwegs.

Triumph Test Ride Tour 2022

  • Adventure Tour: Tiger 1200 (Rally Pro/GT Pro), Tiger Sport 660, Tiger 900 (Rally Pro/GT Pro)
  • Roadster Tour: Speed Triple 1200 RR/RS, Street Triple RS/R, Trident 660, Speed Twin

Die Show Trucks machen Station bei zahlreichen Triumph-Händlern, bei Louis Stores sowie an beliebten Biker-Treffs. Fast 20 Termine stehen schon fest, zahlreiche weitere sind in Planung.

Oliver Willand, Director Marketing & Public Relations für Deutschland und Österreich bei Triumph hat einen Tipp für alle Interessierten: »Wer jetzt schon weiß, wann er oder sie bei unserer Tour vorbeischauen wird, der sollte am besten gleich einen Termin fixieren, damit das jeweilige Wunschbike auch passend zur Verfügung steht. Speziell unsere diesjährigen Neuheiten wie die Tiger 1200, die Speedy RR und die Tiger Sport 660 werden wohl schnell ausgebucht sein.«

Weitere Informationen

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren