Hilfe in Sicht: Vom Lockdown betroffene Betriebe können Finanzspritzzen bekommen

Foto: E. Thoma

Corona-Hilfe zugesagt

Überbrückungsgeld III soll kommen

Wie der Bundesinnungsverband des Zweirad-Handwerks mitteilte, soll Zweiradbetrieben im Lockdown geholfen werden. Die dritte Phase der Überbrückungshilfe soll den Zeitraum von November 2020 bis zum kommenden Juni abdecken und soll in Not geratenen Betrieben zugute kommen.

Die Notlage muss ein „prüfender Dritter", etwa der Steuerberater, bestätigen. Außerdem sind nur Firmen bis zu 500 Millionen Euro Jahresumsatz förderwürdig, die von den Folgen des Bund-Länderbeschlusses vom 13. Dezember 2020 hart getroffen wurden. Die genauen Bedingungen und Modalitäten erfahrt ihr auf der Homepage der Bundesregierung.

Weitere Informationen

Erik Förster

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren