Keine Harley-Days - V2-Festival abgesagt

Foto: Harley-Davidson

Keine Harley-Days

V2-Festival abgesagt

Umfangreiche behördliche Auflagen aufgrund der Pandemielage machen eine Durchführung der Hamburger Harley-Days in diesem Jahr nicht realisierbar.

Noch im März gab Harley-Davidson sicherheitshalber zunächst eine Verschiebung der Veranstaltung vom Juli auf den August bekannt. In Anbetracht der aktuellen Coronalage mussten die Company und die uba gmbh nun schweren Herzens die Entscheidung treffen, die Hamburg Harley Days 2021 abzusagen.

„Unter den gegebenen Umständen können wir leider nicht anders entscheiden“, so uba-Geschäftsführer Uwe Bergmann, „denn das wären keine echten Hamburg Harley Days geworden – und wenn schon, dann wollen wir es auch richtig machen!“

Weitere Informationen.

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren