Wieder Ausfahrt in Malchin?

Hans-Jürgen Fischer

Wieder Ausfahrt in Malchin?

Vorbereitungen für Bikertreffen laufen

Malchin. Obwohl für das anstehende Malchiner Bikertreffen vom 1.bis 3. Mai Konzept und Programm vorliegen, legen die Veranstalter um Chef-Organisator Reinhard Hassemer aktuell ihr Augenmerk der Vorbereitungen auf die traditionelle Ausfahrt am Samstag, dem 2. Mai ab elf Uhr durch die Mecklenburger Schweiz.

„Dieser Programmpunkt ist relativ sicher, wir planen mit etwa 1000 Teilnehmern", so Reinhard Hassemer. Unsicher hingegen wäre die Umsetzung des vorgesehenen Programms auf dem Veranstaltungsareal in der Waldarena. „Wir wissen nicht, ob man uns wegen des Corona-Infektionsgeschehens Anfang Mai auf das Gelände lässt“, sagt Reinhard Hassemer. Das sei derzeit nicht abzuschätzen. „Wir müssen abwarten und hoffen, dass sich alles zum Positiven wendet“, erläutert das Malchiner Urgestein der Zweiradzunft. Und fügt an:“ Es ist nicht ausgeschlossen, dann wenn das alles mit mit der Pandemie ausgestanden ist, wir im September noch ein ganz großes Ding machen.“ Ein Grund dafür sei das große Interesse am Malchiner Treffen, das jährlich Zigtausende Motorradfahrer aus Deutschland und den anliegenden Ländern lockt.

Weitere Informationen

Hans-Jürgen Fischer

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren